Übergabe eines mobilen Rauchvorhanges

Im Rahmen des Tages der offenen Tür am 13.06.2015 wurde Ortswehrleiter Matthias Groll ein mobiler Rauchvorhang vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Leipzig-Wiederitzsch e.V. übergeben. Dank der Unterstützung der Sparkassenversicherung Sachsen konnte die Anschaffung realisiert werden. An dieser Stelle ein großes Dankeschön dafür!

Uebergabe Rauchverschluss 2 kompr

Bei einem Brand ist neben der Ausbreitung des Feuers auch die Ausbreitung des Rauches eine erhebliche Gefahr. Gelangt der Brandrauch in das Treppenhaus macht er dieses als Fluchtweg für die Hausbewohner oberhalb der Brandetage unbrauchbar. Auch wenn bei einem Wohnungsbrand die Wohnungstür geschlossen ist muss sie meist doch durch die Feuerwehr geöffnet werden. Im weiteren Verlauf der Brandbekämpfung steht die Tür immer wenigstens einen Spalt offen, da der Schlauch ein Schließen der Tür verhindert. Hier hilft der mobile Rauchvorhang. Dieser ist an einer Teleskopstange befestigt, welche man vor Betreten des Brandraumes bzw. des verrauchten Bereiches in die Türzarge klemmt. Der Feuerwehrmann kann nun mit dem Schlauch unter dem Vorhang hindurch kriechen, während der Rauch vom Vorhang zurück gehalten wird.