eiko_list_icon Vollbrand eines Mietshauses


Brand groß
Zugriffe 524
Einsatzort Details

Georg-Schumann-Straße 53, Gohlis
Datum 30.12.2017
Alarmierungszeit 15:15 Uhr
Alarmierungsart Pager
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Leipzig-Wiederitzsch
Rettungsdienst
    Polizei
      Freiwillige Feuerwehr Leipzig-Lützschena-Stahmeln
        BF Leipzig Feuerwache Nord
          BF Leipzig Feuerwache Mitte
            Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB)
              Freiwillige Feuerwehr Leipzig-Böhlitz-Ehrenberg
                Fahrzeugaufgebot   HLF 16/16 FF Wiederitzsch
                Brand groß

                Einsatzbericht

                Am Nachmittag des 30.12.2017 kam es zu einem Brand in einem leerstehenden Wohnhaus in der Georg-Schumann-Straße, der sich in kurzer Zeit zu einem Vollbrand des gesamten Hauses entwickelte. Da in dem Gebäude Unmengen an hölzernen Materialien lagerten war die Brandlast so hoch, dass das Gebäude nicht mehr zu retten war. Zusätzlich wurde das Feuer durch starke Winde angefacht, was zu großer Flammenbildung und starkem Funkenflug führte. Teile des Gebäudes stürzten in sich zusammen. Erschwert wurden die Löscharbeiten unter anderem durch die Oberleitung der Straßenbahn, wodurch die Drehleiterfahrzeuge nur eingeschränkt agieren konnten. Das Einsatzziel war daher das Verhindern des Übergreifens der Flammen auf benachbarte Gebäude, was mit großen Anstrengungen der Einsatzkräfte erreicht werden konnte. Erst gegen 21 Uhr waren die eingesetzten Kräfte auf dem Heimweg, abgelöst durch Kameraden der Leipziger FFs aus Lützschena/Stahmeln und Böhlitz-Ehrenberg, die mit Restablöschungen bis tief in die Nachtstunden beschäftigt waren.

                 

                sonstige Informationen

                Einsatzbilder