Mitglied werden

Die Jugendfeuerwehr Leipzig-Wiederitzsch ist ständig auf der Suche nach neuen Mitgliedern, die sich mit den Aufgaben  und Geräten der Feuerwehr vertraut machen möchten. In der  Jugendfeuerwehr werden den Kindern und Jugendlichen  die zwischen 8 bis 16 Jahre alt sind spielerisch die Grundkenntnisse der Feuerwehrarbeit beigebracht, wie z.B. Schläuche rollen, Knoten und Stiche, Erste Hilfe, Löschangriff - und TEAMGEIST. Natürlich wird bei uns auch auf  Spaß nicht verzichtet! So veranstalten wir unter anderem Zeltlager, Freizeitausflüge und eine Weihnachtsfeier.

Wer Interesse an der Jugendfeuerwehr Leipzig-Wiederitzsch gefunden hat und:

- zwischen dem vollendeten 8. und dem 16. Lebensjahr ist
- der im Einzugsbereich (2,5 km Radius um das Gerätehaus) der Freiwilligen Feuerwehr Leipzig-Wiederitzsch wohnt

kann aller 14 Tage an einem Freitag in der Zeit von 17.00-19.00 Uhr bei der Freiwilligen Feuerwehr Leipzig-Wiederitzsch in der Bahnhofstraße 11a in Leipzig-Wiederitzsch reinschauen oder schreibt uns einfach.
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

img-20140221-wa0000

Aufgaben der Jugendfeuerwehr

Nützlich, flächendeckend, sinnvoll, modern- das sind treffende Attribute dieser Organisation.

Jugendfeuerwehren zählen heute mit zu den größten Anbietern sinnvoller und zuverlässiger Freizeitbeschäftigungen für junge Menschen. Jugendfeuerwehren werden gebraucht - um Freiwilligkeit innerhalb der Feuerwehr zu sichern, um gesellschaftliches und kulturelles Leben aufrecht zu halten und um der Jugend zu zeigen, was Gemeinsinn bedeutet.

Jugendfeuerwehren stehen mittendrin. Sie sprechen alle Jugendlichen an - Jungen und Mädchen, Kinder  und Jugendliche aus allen sozialen Schichten und Bildungsstufen. Über 260.000 Mitglieder, organisiert in fast 18.000 Gruppen, sind ein Beweis für die Attraktivität der Jugendfeuerwehren. Junge Menschen suchen das Besondere - eine Jugendarbeit, die mehr bietet als Andere.

Den Kindern und Jugendlichen soll Kameradschaftlichkeit und Disziplin auf Ihren weiteren Lebensweg mitgegeben werden. Erreichen die Jugendlichen dann das 16. Lebensjahr können sie in die aktive Wehr  übernommen werden und dort ihre Ausbildung zum/zur aktiven Feuerwehrmann/-frau in der Freiwilligen Feuerwehr beginnen.

FGWERBE BF Tag 2013 2

Zweiter Platz im Orientierungsmarsch

Ein aufregender und spannender Samstag wartete am 25.04.2015 auf fünf unserer Jungs. Um kurz vor acht Uhr in der Frühe machten wir uns mit unserem Jugendwart auf den Weg zur Jugendfeuerwehr Leipzig-Süd, die anlässlich ihres 20. Geburtstages die Leipziger Jugendfeuerwehren zu einem Orientierungsmarsch einlud. Angeblich machte man sowas früher mit Karte und Kompass, heutzutage erhält man Koordinaten und läuft mit einem Navigationsgerät die Stationen ab. Das nennt sich dann Geocaching.

 

20150425 O-Marsch2

Geschichte der Jugendfeuerwehr

Erstmalig dem Nachwuchs widmete man sich in der Zeit des Zweiten Weltkrieges, als 1940 eine 16-köpfige "Hitlerjugendfeuerwehr" gegründet wurde. Hintergrund ist vermutlich, dass man wegen der alliierten Bombenangriffe auf das Reichsgebiet Hilfskräfte benötigte, ähnlich dem Flakhelferdienst. Mit dem Ende des Dritten Reiches endete auch die Jugendarbeit.

 Wiederitzscher Hitlerjugendfeuerwehr

 

Im Jahre 1962 wurde die "Arbeitsgemeinschaft Junge Brandschutzhelfer" zur Nachwuchsförderung bei der Freiwilligen Feuerwehr Wiederitzsch gegründet. Kamerad Horst Glathe leistete hier Pionierarbeit und begründete damit eine Tradition, die bis heute in unserer Wehr mit Stolz gelebt wird. Zahlreiche Kameraden folgten seinem Vorbild und zeichneten als Jugendwart verantwortlich für die Nachwuchsgewinnung aus den eigenen Reihen.

Im Jahr 1993 erfolgte eine Umbenennung in "Jugendfeuerwehr Wiederitzsch". Inzwischen trägt sie den Namen "Jugendfeuerwehr Leipzig-Wiederitzsch".

Jugendfeuerwehr Leipzig-Wiederitzsch anno 2014

 

Die Jugendwarte unserer Wehr in chronologischer Reihenfolge:

Horst Glathe

Elke Rübner

Hans-Dieter Hartung

Thomas Gundlach

Jens Bratz

Michael Zetzsche

Mathias Gundlach

Jens Gude

Uwe Hirsch

 

Kontakt zum Jugendwart

Anschrift:

Freiwillige Feuerwehr Leipzig-Wiederitzsch

-Jugendfeuerwehr-

Bahnhofstraße 11a

04158 Leipzig

Tel.: 0341 / 52 12 582

Fax: 0341 / 52 03 234

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!