Aufgaben der Jugendfeuerwehr

Geschrieben von Raik Kiepert.

Nützlich, flächendeckend, sinnvoll, modern- das sind treffende Attribute dieser Organisation.

Jugendfeuerwehren zählen heute mit zu den größten Anbietern sinnvoller und zuverlässiger Freizeitbeschäftigungen für junge Menschen. Jugendfeuerwehren werden gebraucht - um Freiwilligkeit innerhalb der Feuerwehr zu sichern, um gesellschaftliches und kulturelles Leben aufrecht zu halten und um der Jugend zu zeigen, was Gemeinsinn bedeutet.

Jugendfeuerwehren stehen mittendrin. Sie sprechen alle Jugendlichen an - Jungen und Mädchen, Kinder  und Jugendliche aus allen sozialen Schichten und Bildungsstufen. Über 260.000 Mitglieder, organisiert in fast 18.000 Gruppen, sind ein Beweis für die Attraktivität der Jugendfeuerwehren. Junge Menschen suchen das Besondere - eine Jugendarbeit, die mehr bietet als Andere.

Den Kindern und Jugendlichen soll Kameradschaftlichkeit und Disziplin auf Ihren weiteren Lebensweg mitgegeben werden. Erreichen die Jugendlichen dann das 16. Lebensjahr können sie in die aktive Wehr  übernommen werden und dort ihre Ausbildung zum/zur aktiven Feuerwehrmann/-frau in der Freiwilligen Feuerwehr beginnen.

FGWERBE BF Tag 2013 2

Geschichte der Jugendfeuerwehr

Geschrieben von Ferdy.

Erstmalig dem Nachwuchs widmete man sich in der Zeit des Zweiten Weltkrieges, als 1940 eine 16-köpfige "Hitlerjugendfeuerwehr" gegründet wurde. Hintergrund ist vermutlich, dass man wegen der alliierten Bombenangriffe auf das Reichsgebiet Hilfskräfte benötigte, ähnlich dem Flakhelferdienst. Mit dem Ende des Dritten Reiches endete auch die Jugendarbeit.

 Wiederitzscher Hitlerjugendfeuerwehr

 

Im Jahre 1962 wurde die "Arbeitsgemeinschaft Junge Brandschutzhelfer" zur Nachwuchsförderung bei der Freiwilligen Feuerwehr Wiederitzsch gegründet. Kamerad Horst Glathe leistete hier Pionierarbeit und begründete damit eine Tradition, die bis heute in unserer Wehr mit Stolz gelebt wird. Zahlreiche Kameraden folgten seinem Vorbild und zeichneten als Jugendwart verantwortlich für die Nachwuchsgewinnung aus den eigenen Reihen.

Im Jahr 1993 erfolgte eine Umbenennung in "Jugendfeuerwehr Wiederitzsch". Inzwischen trägt sie den Namen "Jugendfeuerwehr Leipzig-Wiederitzsch".

Jugendfeuerwehr Leipzig-Wiederitzsch anno 2014

 

Die Jugendwarte unserer Wehr in chronologischer Reihenfolge:

Horst Glathe

Elke Rübner

Hans-Dieter Hartung

Thomas Gundlach

Jens Bratz

Michael Zetzsche

Mathias Gundlach

Jens Gude

Uwe Hirsch

 

Weihnachtsüberraschung für unsere Jugendfeuerwehr

Geschrieben von Ferdy.

2020 Weihnachtsgeschenke für die JFwNun ist es vollbracht, den Kids der Jugendfeuerwehr Leipzig - Wiederitzsch eine kleine Freude gemacht!

Wiederitzsch, Weihnachten 2020. - In den Tagen um den 4. Advent waren die Weihnachtselfen des Betreuerteams der Jugendfeuerwehr Leipzig-Wiederitzsch unterwegs und haben abstandsgerecht an unsere Jugendlichen ein kleines Weihnachtsgeschenk überbracht. Anders war es in diesem Jahr aufgrund des Lockdowns nicht möglich. Wir wollen ja alle gesund bleiben und uns dann nächstes Jahr wiedersehen.

Die Jugendfeuerwehr Leipzig - Wiederitzsch wünscht allen eine besinnliche Weihnachtszeit 🎅🏻🎁🎄 und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021 🚀🎊.

Bleibt Gesund 👋🏻👨🏻‍🚒‼️

 

Die Jugendfeuerwehr jagt Mr. X

Geschrieben von Katja.

JFw 20211009 JFw jagt Mr X 1Wiederitzsch, 09.10.2021 - Hat sich vielleicht jemand am Sonnabendvormittag gewundert, was die vielen Kinder in orange-blauen Klamotten in den Bahnen und Bussen der Leipziger Verkehrsbetriebe gemacht haben? Das waren wir - die Jugendfeuerwehr Leipzig-Wiederitzsch zusammen mit weiteren 15 Teams der Jugendfeuerwehren aus der ganzen Stadt Leipzig. Wir waren auf der „Jagd nach Mr. X“. Dabei bekamen wir immer wieder Hinweise, mit welcher Bahn oder welchem Bus er in welche Richtung vor uns flüchtet. Doch da hatte er die Rechnung ohne uns gemacht. Siebenmal haben wir ihn insgesamt mit unserer Jugendfeuerwehr aufgespürt und „gefangen“. Dabei waren wir von unserer Heimathaltestelle Leipzig, Wiederitzsch-Mitte über das gesamte Streckengebiet über 3 Stunden unterwegs. Als wir dann wieder in unserm Gerätehaus von der Einsatzabteilung mit leckerer Pizza erwartet wurden, die uns der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Leipzig-Wiederitzsch e.V. spendiert hatte, war die Enttäuschung über die fehlende Platzierung unter den 3 besten Jugendfeuerwehren, die wir erstmalig virtuell in einer Videokonferenz verkündet bekommen hatten, nur noch zweitrangig. Am Ende hat der Spaß überwogen und wir sind gut gestärkt und ein bisschen geschafft in den Sonnabendnachmittag zu unserem Eltern entlassen worden.

Die großen Kleinen

Geschrieben von Ferdy.

JFw 20190928 Wettkampf Böhlitz EhrenbergBöhlitz-Ehrenberg, 28.09.2019 - Wer in den letzten Wochen immer wieder mal reges Treiben auf unserem Vorplatz gesehen hat, konnte uns bei den Vorbereitungen auf den heutigen Wettbewerb "Löschangriff nass" der Stadtjugendfeuerwehr Leipzig beobachten. Eine kleine Gruppe der Jugendfeuerwehr Leipzig-Wiederitzsch stellte sich der Herausforderung gegen sechs weitere Mannschaften in der Wertungsgruppe 3 (ab 14 bis 18 Jahren) zu bestehen. Ihre Mühen wurden zum Schluss mit dem Erfolg des 2. Platzes in ihrer Wertungsgruppe belohnt. Stolz und zufrieden kehrten die Feuerwehrjünger mit Urkunde und Pokal nach Wiederitzsch zurück.