Am 22. Juni ist Tag der offenen Tür und Feuerwehrball

Geschrieben von Ferdy.

Plakat TdoT 2019Der diesjährige Tag der offenen Tür und der anschließende Feuerwehrball finden am 22. Juni statt. Ab 14 Uhr stellen wir unsere Einsatztechnik und unsere historische Sammlung zur Schau. Und natürlich ist für die Kids unter anderem die allzeit beliebte Hüpfburg am Start. Ab 18 Uhr kann beim Feuerwehrball getanzt werden. Und das alles natürlich wieder bei reichlich Gaumenschmaus aus Ofen und Grill, vom kühlen Fass oder von der Cocktailbar.

Drei Einsätze in einer Nacht

Geschrieben von Ferdy.

20190202 Einsatzreiche Nacht1Wiederitzsch, 3. Februar 2019 - Eine kurze Nacht liegt hinter unseren Einsatzkräften. Zunächst wurde um 23:30 Uhr unser GTLF gemeinsam mit den HLF´s der Feuerwachen Nord und Mitte sowie dem GTLF der FF Leipzig-Böhlitz-Ehrenberg in den Marienweg alarmiert. Auf einer Baustelle der Deutschen Bahn brannten 5 Baumaschinen - 1 Straßenwalze sowie je 2 Ketten- und Minibagger.

Um 0:08 folgte eine Alarmierung unseres HLFs in den Schlösschenweg im Stadtteil Gohlis-Süd. Unbekannte hatten dort eine Mülltonne angezündet. Die Anwohner bemerkten die Brandstiftung und konnten das Feuer mit eigenen Mitteln löschen, sodass wir nur noch mit der Kübelspritze nachlöschen brauchten.

Kaum im Gerätehaus eingetroffen hieß es um 1:08 Uhr für das HLF erneut "Brand Mülltonne", diesmal auf dem Sportplatz zwischen der Sasstraße und der Lindenthaler Straße im Stadtteil Gohlis. Vor Ort wurde neben der gemeldeten Mülltonne ein weiterer Mülltonnenbrand auf der gegenüberliegenden Seite des Sportplatzes entdeckt. Unter Atemschutz löschte der Angriffstrupp mit der HDE beide Brandstellen ab. Zur großen Freude unserer Einsatzkräfte wurden dabei in der Dunkelheit mehrere "Tretminen" ausgelöst. Sollten auch Gohliser Einwohner diesen Bericht lesen die dort mit ihren Vierbeinern Gassi gehen dann lasst euch gesagt sein: Räumt die Hinterlassenschaften eurer Hunde weg! Das gehört sich so! Das gilt übrigens für jeden Hundebesitzer, nicht nur in Gohlis.

Folgt uns auf Facebook und seid immer aktuell über uns informiert - https://de-de.facebook.com/FreiwilligeFeuerwehrWiederitzsch/

Erprobungsphase beendet

Geschrieben von Ferdy.

HLF Prototyp vor GHNach gut 3,5 Wochen endete für uns die Testphase mit dem neuen HLF. Unsere umfangreichen Erfahrungen und Eindrücke haben wir zu Papier gebracht und hoffen auf eine Beachtung im weiteren Verlauf der Beschaffung. Wir dürfen gespannt sein. Insgesamt befanden sich zwei Prototypen seit November 2018 bei einzelnen FFs und BF-Wachen in der Erprobung.

Bereits 16 Alarmierungen haben wir im ersten Monat des Jahres zu verzeichnen. Zusammen mit den geleisteten Ausbildungsstunden war das für uns mit Abstand einer der Feuerwehr intensivsten Monate der letzten Jahre.

Folgt uns auf Facebook und seid immer aktuell über uns informiert - https://de-de.facebook.com/FreiwilligeFeuerwehrWiederitzsch/

Betreten von Eisflächen auf eigene Gefahr

Geschrieben von Ferdy.

Die Stadt Leipzig informiert:

Mit sinkenden Temperaturen und dem Zufrieren der Gewässer werden wieder viele Leipziger zum Spaziergang oder Schlittschuhlaufen auf das Eis gelockt. Das Amt für Umweltschutz weist deshalb darauf hin, dass ein Betreten der Eisflächen stets auf eigene Gefahr erfolgt.

Da Stärke und Tragfähigkeit der natürlichen Eisflächen schwer einschätzbar sind, geben selbst dicke Eisflächen keine Garantie auf ausreichende Belastbarkeit. Für Schäden durch Unfälle auf vereisten Gewässern sowie für den eventuellen Einsatz von Rettungskräften übernehmen die Behörden keine Haftung. Die Verantwortung und die Kosten hat jeder selbst zu tragen.

Unberührt bleibt die Regelung der Polizeiverordnung über öffentliche Sicherheit und Ordnung der Stadt Leipzig: Das Betreten oder Benutzen der Eisflächen ist auf allen öffentlichen Gewässern der Stadt Leipzig nur zulässig, wenn sie durch die Kreispolizeibehörde freigegeben wurden.

Hinweise zu Lagerfeuern

Geschrieben von Ferdy.

2017 LagerfeuerWarme Sonnenstrahlen, farbenfrohe Gärten, laue Abende. Wer verspürt da nicht die Lust nach einem gemütlichen Abend im Grünen am Grill oder Lagerfeuer? Egal ob im eigenen Garten oder auf einem der acht öffentlichen Grillplätze in der Stadt Leipzig, Vorsicht ist dabei geboten! Jeder der ein Lagerfeuer entzündet oder betreibt ist für die Folgen durch Brandschäden verantwortlich. Damit der Spaß nicht verdorben wird sind einige Pflichten und Regeln zu beachten. Wir verweisen an dieser Stelle nur auf einen kleinen Teil. Lang gelagertes Holz sollte vor dem Verbrennen nochmals umgeschichtet werden, da sich in der Zwischenzeit in den Hohlräumen kleine Tiere ihr Zuhause eingerichtet haben können. Das Verbrennen von Abfällen, Grünverschnitt, Laub und sonstigem behandelten Holz ist verboten. Ebenso sind ab der Waldbrandwarnstufe 4 (hohe Gefahr) Lagerfeuer verboten (§ 9 Polizeiverordnung der Stadt Leipzig). Auf eine sichere Entfernung zu brennbaren Gegenständen und Objekten sollte auf jeden Fall geachtet werden, Funkenflug ist zu vermeiden. Ein geeignetes Löschgerät für den Notfall sollte man auch parat zu haben.

Reanimationspuppe für die Feuerwehr

Geschrieben von Ferdy.

Reanimationspuppe BRAYDENGegen Ende des Jahres 2017 freute sich unser Förderverein über eine Geldspende der Stadtwerke Leipzig. Von dieser Zuwendung konnte für unsere Wehr eine lange ersehnte Reanimationspuppe angeschafft werden. Das Besondere an dem Modell ist, das bei korrekt durchgeführter Reanimationsmaßnahme mittels LED der Blutfluß im Körper angezeigt wird. Der Auszubildende kann dadurch sofort erkennen ob die Drucktiefe und die Geschwindigkeit der Herzdruckmassage bestmöglich erfolgt.

Einen Eindruck von dem Übungsgerät erhält man zum Beispiel in diesem Youtube-Video.

Link zu Youtube

Unfallopfer können nicht warten

Geschrieben von Ferdy.

Oft entstehen nach Verkehrsunfällen Rückstaus. Wertvolle Zeit verstreicht während sich die Rettungskräfte ihren Weg bahnen müssen. MOTOR-TALK erklärt, wie eine Rettungsgasse zu bilden ist. Weiterlesen >>

Ehrenamt mit Blaulicht

Geschrieben von Ferdy.

SMI IN Ehrenamt FeuerwehrDie Freiwillige Feuerwehr ist das geilste Ehrenamt der Welt - und das körperlich anspruchsvollste. Hohe physische Belastung, zum Beispiel beim Arbeiten unter Atemschutz, oder Tätigkeiten in großer Höhe stellen ganz besondere Anforderungen an unsere Gesundheit. Deshalb muss die Fitness nicht nur beim Eintritt in die Feuerwehr nachgewiesen werden, wir unterziehen uns regelmäßig ärztlichen Untersuchungen. SMI IN Ehrenamt RettungshundeNicht jeder Bewerber schafft diese Hürde. Doch kein Grund zum Verzagen! Spannend geht es auch in den Hilfsorganisationen und Einheiten des Katastrophenschutzes zu. Rund 50.000 Menschen engagieren sich ehrenamltlich in Sachsen im Bereich des Brandschutzes, Rettungsdienstes oder des Katastrophenschutzes.Einen Überblick über ihre vielfältigen Einsatzgebiete stellt das Sächsische Staatsministerium des Innern mit der Kampagne Ehrenamt mit Blaulicht vor. Werde auch du ein Teil des Ehrenamtes mit Blaulicht! Werde Retter! Wie du bei uns Mitglied wirst erfährst du hier.

Folgt uns auf Facebook

Geschrieben von Ferdy.

FacebookAuf Facebook sagen wir seit kurzem Hallo, Grüß Gott und Herzlich Willkommen! Dort könnt ihr jetzt auch der Freiwilligen Feuerwehr Leipzig-Wiederitzsch, ihrer Jugendfeuerwehr, ihrer Alters- und Ehrenabteilung und den Vereinen Freiwillige Feuerwehr Wiederitzsch e.V. und Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Leipzig-Wiederitzsch e.V. folgen!

Übergabe eines mobilen Rauchvorhanges

Geschrieben von Ferdy.

Im Rahmen des Tages der offenen Tür am 13.06.2015 wurde Ortswehrleiter Matthias Groll ein mobiler Rauchvorhang vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Leipzig-Wiederitzsch e.V. übergeben. Dank der Unterstützung der Sparkassenversicherung Sachsen konnte die Anschaffung realisiert werden. An dieser Stelle ein großes Dankeschön dafür!

Uebergabe Rauchverschluss 2 kompr